Knusprige Granola mit Bio Blüten
Breakfast,  Recipes

Frühlings-Granola mit Blüten

Frühlingsrezept: Granola mit Blüten

Ich bin ganz in Frühlingsstimmung, bei diesen herrlichen Temperaturen, den blühenden Apfelbäumen und dem Vogelgezwitscher! Deshalb habe ich auch meinem Lieblings-Granola einen kleinen Frühlingstouch verliehen: essbare Bio-Blüten. Diese Frühlings-Granola mit Blüten ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch voll mit wertvollen Zutaten für den Frühling.

Knusprige Granola mit Bio Blüten
Knusprige Granola mit Bio Blüten

Blüten im Müsli sind natürlich ein echter Hingucker: Granola mit pink, blau und gelb leuchtenden Blüten sieht einfach traumhaft aus. Da vergisst man gleich den Winter und kommt gleich auf ganz andere Gedanken.

Frühlings-Granola mit essbaren Blüten: nicht nur hübsch, auch gesund

Blumen sind ja wunderschön anzusehen, aber hättet ihr gedacht, dass Sie ähnlich wie Kräuter und Gewürze die Gesundheit unterstützen können. Deshalb nicht nur zu Dekozwecken verwenden, sondern unbedingt auch mit essen! Aber Achtung: schaut unbedingt woher die Blüten kommen und ob sie bio sind.

Granola mit essbaren Blüten
Granola mit essbaren Blüten

„Blumen sind das Lächeln der Erde“ – Zitat Ralph Waldo Emerson

Blütenmix – was ist drin?

In meinem biologischen, intensiv-duftenden Blütenmix von einem Bauernhof aus Südtirol befinden sich:
  • Ringelblume
  • Kornblume
  • Türkische Melisse
  • Kamille
  • Goldmelisse
Granola mit Blüten
Granola mit Blüten
Frühlings Granola mit Blüten auf Holzlöffel
Frühlings Granola mit Blüten auf Holzlöffel

Gesundheitliche Vorteile von getrockneten Blüten

Wusstet ihr eigentlich, dass jede Blüte für sich ganz unterschiedliche gesundheitliche Vorteile hat? Die leuchtend gelben Ringelblumen (meine Favoriten!) unterstützen die Wundheilung, wirken antibakteriell und regen das Immunsystem an. Die wunderschönen Kornblumen enthalten Gerb- und Bitterstoffe, die die Verdauung unterstützen. Die violette türkische Melisse hilft bei Bauchschmerzen und Magenproblemen. Die allseits bekannte Kamille hat eine entspannende und entkrampfende Wirkung und der Goldmelisse werden antiseptischen Eigenschaften nachgesagt.

Frühlingsmüsli mit essbaren Blüten
Frühlingsmüsli mit essbaren Blüten
Essbare Blüten im Müsli sind nicht nur wunderschön, sondern auch lecker
Essbare Blüten im Müsli sind nicht nur wunderschön, sondern auch lecker

Ich werde diese Blüten jedenfalls sicher auch bei vielen weiteren Gerichten einsetzen. Ob bei Salaten oder Suppen, mir fällt da sicher genügend ein. 😉

 

Knusprige Granola mit Bio Blüten

Frühlings-Granola mit Blüten

Wunderschön anzusehen und in einem schönen Glas auch als Gastgeschenk geeignet!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
  

  • 3 Tassen Getreideflocken (Haferflocken, Dinkel etc.)
  • 1 Tasse Nüsse (z. B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse etc.)
  • 1 Tasse Süße (je nach Vorliebe Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup)
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 3/4 TL Salz
  • Nach Geschmack:
  • 1 Tasse Kerne (z. B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne etc.)
  • 1 TL Gewürze z. B. Zimt oder Vanille. Aber auch außergewöhnliche Gewürze wie Rosmarin oder Thymian können Granola eine besondere Note geben.
  • Kokoflocken
  • getrocknete Früchte (Cranberries Aprikosen, Feigen, Äpfel

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 190 °C vorheizen.
  • Getreideflocken zusammen mit dem Salz und den "Optionals" (bis auf die getrockneten Früchte) in eine Schüssel geben und alles gut vermengen.
  • Honig und Öl hinzugeben und alles so lange mischen, bis keine großen Klumpen mehr vorhanden sind und sich Öl und Honig gleichmäßig um die Zutaten gelegt haben.
  • Backpapier auf ein Blech legen und die Masse darauf verteilen.
  • So lange backen, bis der gewünschte Bräunungs- und Knuspergrad erreicht ist (ca. 20–40 min, je nach Ofen). Beobachtet das ganze aufmerksam. Es soll nicht zu dunkel werden.
  • Granola vollständig abkühlen lassen. Nicht verunsichern lassen, es wird es knusprig, wenn es wirklich gut abgekühlt ist. Fertig!

Notizen

WICHTIG: Die getrockneten Früchte erst nach dem Backen hinzufügen, da die Früchte sonst zu trocken und hart werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating