Go Back
Knusprige Granola mit Bio Blüten

Frühlings-Granola mit Blüten

Wunderschön anzusehen und in einem schönen Glas auch als Gastgeschenk geeignet!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
  

  • 3 Tassen Getreideflocken (Haferflocken, Dinkel etc.)
  • 1 Tasse Nüsse (z. B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse etc.)
  • 1 Tasse Süße (je nach Vorliebe Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup)
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 3/4 TL Salz
  • Nach Geschmack:
  • 1 Tasse Kerne (z. B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne etc.)
  • 1 TL Gewürze z. B. Zimt oder Vanille. Aber auch außergewöhnliche Gewürze wie Rosmarin oder Thymian können Granola eine besondere Note geben.
  • Kokoflocken
  • getrocknete Früchte (Cranberries Aprikosen, Feigen, Äpfel

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 190 °C vorheizen.
  • Getreideflocken zusammen mit dem Salz und den "Optionals" (bis auf die getrockneten Früchte) in eine Schüssel geben und alles gut vermengen.
  • Honig und Öl hinzugeben und alles so lange mischen, bis keine großen Klumpen mehr vorhanden sind und sich Öl und Honig gleichmäßig um die Zutaten gelegt haben.
  • Backpapier auf ein Blech legen und die Masse darauf verteilen.
  • So lange backen, bis der gewünschte Bräunungs- und Knuspergrad erreicht ist (ca. 20–40 min, je nach Ofen). Beobachtet das ganze aufmerksam. Es soll nicht zu dunkel werden.
  • Granola vollständig abkühlen lassen. Nicht verunsichern lassen, es wird es knusprig, wenn es wirklich gut abgekühlt ist. Fertig!

Notizen

WICHTIG: Die getrockneten Früchte erst nach dem Backen hinzufügen, da die Früchte sonst zu trocken und hart werden.